Mein Warenkorb

LHS Hydraulikflüssigkeit

LHS Vor einigen Jahren konnten wir noch ca. 10.000 Liter LHS bei der deutschen Firma Pentosin anfertigen lassen.
Diese Vorräte sind jetzt leider komplett aufgebraucht.
Eine Neuauflage ist leider nicht möglich, da es Bestandteile enthält, die in der EU nicht mehr zugelassen sind (genauso wie die Reinigungsflüssigkeit für LHM Hydraurincage bzw, Hydroclean). Wir haben uns in den letzten 18 Monaten sehr intensiv mit LHS beschäftigt. Neben Pentosin, Agip, Fuchs und anderen ehemaligen Herstellern haben wir auch sehr eng mit dem ELF Konzern zusammen gearbeitet, der uns wirklich gute Tipps gegeben hat. In Folge der intensiven Zusammenarbeit haben wir 3 verschiedene Ersatzflüssigkeiten anmischen lassen. Umgefüllt in Gläser und bestückt mit originalen LHS-Gummis haben wir diese auf unser Blockheizkraftwerk gestellt. Seit 12 Monaten werden sie dort beständig erhitzt, abgekühlt und ordentlich durchgerüttelt. Im Februar 2019 haben wir uns die verschiedenen Proben angeschaut. Die erste Probe zersetzte die Gummis etwas und ist somit nicht brauchbar. Bleiben noch 2 weitere Proben. Eine von beiden Anmischungen ist relativ dickflüssig und somit unsere 2te Wahl. 
Kommen wir zum Praxistest mit der dünnflüssigen Anmischung.
Wir haben schon vor einigen Jahren einen komplett originalen DS19 von 1965 gekauft. Ein echter Glücksgriff, der bei uns im Ladengeschäft steht. Eigentlich sollte das Auto unangetastet bleiben, aber...
Diesen DS19 mit Halbautomatik werden wir nun erstmal wieder betriebsbereit machen und dann das komplette LHS System mit unserer Probeflüssigkeit spülen und dann befüllen. Das alles werden wir auch per Video dokumentieren. Es wird also spannend.
 
Die folgenden Schritte sind: 
1. DS Grundinspektion und ausführliche Probefahrten unternehmen 
(Ist Zustand der LHS Hydraulikanlage feststellen).
2. Das System spülen und die Probeflüssigkeit einfüllen
3. Jetzt heißt es für einige Wochen warten und beobachten, was passiert (sprich das Fahrzeug ein mal wöchentlich starten und laufen lassen, es aber ansonsten auf der Hebebühne stehen lassen)
4. Bei positivem Check ausführliche Probefahrten unternehmen und das Fahrzeug in den Alltags - betrieb übernehmen. Einigen ausgesuchten DS Werkstätten ebenfalls die neue Flüssigkeit zur 
Verfügung stellen, um europaweite Erfahrungen zu sammeln.
5. Im Winter 2019 werden die relevanten Hydraulikaggregate zerlegt und gründlich untersucht. 
6. Bei positivem Befund werden wir die Hydraulikflüssigkeit anfertigen lassen! 
7. Bei negativem Bedund wieder neu anfangen und den DS19 erstmal durch viel Arbeit wieder in den LHS Urzustand versetzen.
 
Sie sehen, dass wir vieles unternehmen um eine Lösung zu finden. Und es hatte sich wohl rumgesprochen, dass wir noch LHS lieferbar hatten, denn der Verkauf von LHS ist in 2017 + 2018 sprunghaft angestiegen. Das konnten wir mit den Erfahrungswerten der letzten Jahr nicht so voraussehen, ansonsten wären wir schon eher angefangen, nach Ersatz zu suchen.
Februar 2019
 
Willkommen!
Sie sind angemeldet als:

» Abmelden
» Mein Kundencenter

Bestellannahme
04441/91619-10
Technische Beratung
04441/91619-11
Telefax Bestellungen
04441/91619-20
E-Mail Anfragen
info@franzose.de
PDF Bestellformular
Download hier
Mit Artikelnummer
Direkt bestellen
Bestellung widerrufen
Widerruf Formular
0049 4441 9161 913
0049 4441 9161 912
08:00 - 13:00 Uhr
0049 4441 9161 917
0049 4441 9161 916